Kindergartenkinder zeigen eindeutig und anschaulich: Wasser ist Leben

Kindergartenkinder zeigen eindeutig und anschaulich: Wasser ist Leben Bestes Wetter herrschte beim Sommerfest des Kindergartens Villa Kunterbunt in Schwend. Treffender konnte das Thema nicht sein "Wasser ist Leben - ohne Wasser geht es nicht", das sich das Team unter der Leitung von Gisela Herbst-Schötz machte. Gut vorbereitet und unterstützt von ihren Betreuerinnen, zeigten die Kleinen in Spielszenen und Liedern, das die Menschen Wasser zum Zähneputzen, Baden, Waschen und Trinken brauchen. Aber auch P
Bestes Wetter herrschte beim Sommerfest des Kindergartens Villa Kunterbunt in Schwend. Treffender konnte das Thema nicht sein "Wasser ist Leben - ohne Wasser geht es nicht", das sich das Team unter der Leitung von Gisela Herbst-Schötz machte. Gut vorbereitet und unterstützt von ihren Betreuerinnen, zeigten die Kleinen in Spielszenen und Liedern, das die Menschen Wasser zum Zähneputzen, Baden, Waschen und Trinken brauchen. Aber auch Pflanzen, Fische und Schiffe können ohne das Nass nicht sein. Wasser kann auch als Tropfen beginnen, sich zum Schauer mit Regenguss und einem heftigen Gewitter mit Donner entwickeln. Mit verschiedenen Instrumenten setzten die Kinder die entsprechenden Geräusche um. Wissenswertes erfuhr man von den Vorschulkindern. Zum Beispiel, dass das größte Tier der Erde, der Wal, im Wasser lebt, die Erde zu etwa zwei Dritteln von Wasser bedeckt ist, ein Kamel bis zu 200 Liter Wasser trinken kann. Viel Applaus gab es für die Hauptdarsteller der verschiedenen Szenen. Agnes Hollweck ergänzte mit ihrer Flötengruppe das bunte Programm beim Sommerfest in Schwend. Der Elternbeirat versorgte die Gäste mit Speis und Trank. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwend (670)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.