Kinderkirche in Bruck findet große Resonanz
Einblick in die Natur

Die Kleinen und ihre Angehörigen befassten sich bei der Kinderkirche mit naturbedingten Themen. Bild: mos
Die Kleinen der Pfarrei waren am Samstag mit ihren Angehörigen zur Kinderkirche eingeladen. Bedingt durch die gute Witterung wurde sie vom Pfarrheim kurzerhand in den Garten des Kindergartens St. Josef verlegt.

Dort begrüßte Pastoralreferent Andreas Holzfurtner auch im Namen des Familienkreises "Kreuz & Quer", zahlreiche Kleinkinder mit Eltern und Großeltern. Passend zur Jahreszeit stand die Andacht unter dem Motto "Baum - Früchte - Blätter". Als erstes durften die Kinder blind in einen Beutel greifen, um das Unbekannte im Beutel zu ertasten. Es handelte sich um einen Apfel. Mit dem herabgefallenem Herbstlaub wurde ein Bodenbild gestaltet. Die Mitte des Stuhlkreises bildete die Jesuskerze. Mit Tüchern wurde ein Baum gelegt, echte Zweige und Äpfel ergänzten das Bild. Mit seiner Geschichte verdeutlichte der Pastoralreferent den Teilnehmern das Wachsen eines Baumes. Das Lied "Du hast uns deine Welt geschenkt" unterstrich das Thema passend. Die nächste Kinderkirche findet in der Adventszeit statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.