Kinderkrippe zu Gast in der Gärtnerei Lerchner - Pflanzen ausgesucht
"Wirbelwind" auf der Zielgeraden

Die Kinderkrippe "Wirbelwind" bog mit vielen Aktionen und Veranstaltungen auf die Zielgerade zu Sommerferien ein. Bei einem Besuch in der Gärtnerei Lercher wurden von den Kindern mit viel Freude und Begeisterung die zahlreichen bunten Blumen in den großen Gewächshäusern bewundert.

Die Kinder suchten mit ihren Erzieherinnen einige Pflanzen für den Garten der Kinderkrippe aus, ebenso eine Erdbeerkiste und eine Kiste mit Snackgurken. Als es ans Bezahlen ging, duften die Kinder ihre Geldbeutel schnell wieder einstecken, da sie alle Pflanzen vom Firmenchef geschenkt bekamen.

Auch für die Eltern bot sich beim "kreativen Abend" die Möglichkeit, sich künstlerisch zu betätigen "Gestalten mit Mosaik" lautete das Motto des Abends. Und obwohl der Spaß an diesem Abend im Vordergrund stand, konnten sich die entstanden Kunstwerke am Ende sehen lassen. Auch der "Oma-und Opa-Tag" war für alle Beteiligten ein gelungener Nachmittag. Viele Großeltern nutzten die Einladung der Kinderkrippe, um die Einrichtung und das Krippen-Team näher kennenzulernen.

Die kleinen Aufführungen der Kinder begeisterten die Gäste. Der Kasperle kam zu Besuch unterhielt Groß und Klein. Kaffee und Kuchen und viele andere Leckereien rundeten diesen schönen Nachmittag ab. Die Senioren genossen diesen Nachmittag mit ihren Enkelkindern sehr und bekamen einen Eindruck vom Alltag in der Kinderkrippe.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.