Kinderstück "Des Kaisers neue Kleider" auf Burg Leuchtenberg

Kinderstück "Des Kaisers neue Kleider" auf Burg Leuchtenberg Das Landestheater Oberpfalz (LTO) zeigt aktuell auf Burg Leuchtenberg das Kinderstück "Des Kaisers neue Kleider" nach Hans Christian Andersen. Zum Inhalt: Der eitle Kaiser staunt nicht schlecht, als ihm zwei Weber die Erfüllung all seiner Träume versprechen: Stoffe von so außergewöhnlicher Schönheit, wie man sie noch nie gesehen hat. Und das Beste: Für alle dummen und unfähigen Menschen bleibt der Stoff sogar unsichtbar! Kein Wunder, dass bald
Das Landestheater Oberpfalz (LTO) zeigt aktuell auf Burg Leuchtenberg das Kinderstück "Des Kaisers neue Kleider" nach Hans Christian Andersen. Zum Inhalt: Der eitle Kaiser staunt nicht schlecht, als ihm zwei Weber die Erfüllung all seiner Träume versprechen: Stoffe von so außergewöhnlicher Schönheit, wie man sie noch nie gesehen hat. Und das Beste: Für alle dummen und unfähigen Menschen bleibt der Stoff sogar unsichtbar! Kein Wunder, dass bald darauf der ganze Palast von den prächtigen neuen Kleidern des Kaisers schwärmt. Hans Christian Andersens humorvoll-respektloses Märchen über erwachsene Eitelkeit und kindliche Wahrhaftigkeit kommt in einer eigens für die Burgfestspiele geschriebenen Dramatisierung auf die Bühne. Mit jeder Menge Situationskomik, aber auch voll Poesie und märchenhaftem Zauber. Gespielt wird immer Nachmittags. Vorstellungstermine sind am 27. und 28. Juni, am 5., 12., 19., und 25. Juli sowie am 2. August. Karten gibt es bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie auf www.nt-ticket.de. Für die Vorstellung am Sonntag, 5. Juli, um 14 Uhr verlost das Medienhaus "Der neue Tag" zweimal zwei Tickets. Wer beim LTO auf Burg Leuchtenberg kostenlos dabei sein will, schreibt bis Donnerstag, 25. Juni, 13 Uhr eine E-Mail (Betreff: Kaiser) an freikarten@derneuetag.de - Name, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen. Die Gewinner werden umgehend informiert. Bild: LTO
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.