Kirchenlaibach.
"Swinging Souls" aus Bad Tölz sorgen für einen bewegten Gottesdienst

"Swinging Souls" aus Bad Tölz sorgen für einen bewegten Gottesdienst Kirchenlaibach. (hia) "Swinging Souls" - der Name ist nicht nur Programm, sondern bürgt für mitreißenden Gospel. Der 22-köpfige Chor aus Bad Tölz sorgte mit Gospels und Spirituals für einen besonderen Sonntagsgottesdienst. Die Pfarreiengemeinschaft Kirchenlaibach-Mockersdorf bewies am Wochenende erneut, wie bunt sie ist. Nach dem lateinischen Hochamt in der Dreifaltigkeitskirche am Samstagabend und am Sonntagvormittag Volksgesan
(hia) "Swinging Souls" - der Name ist nicht nur Programm, sondern bürgt für mitreißenden Gospel. Der 22-köpfige Chor aus Bad Tölz sorgte mit Gospels und Spirituals für einen besonderen Sonntagsgottesdienst. Die Pfarreiengemeinschaft Kirchenlaibach-Mockersdorf bewies am Wochenende erneut, wie bunt sie ist. Nach dem lateinischen Hochamt in der Dreifaltigkeitskirche am Samstagabend und am Sonntagvormittag Volksgesang in der Sankt-Michaels-Kirche bewegten die Gospels die Besucher. Zu verdanken war der Auftritt der Oberbayern der Verbundenheit von Pfarrer Sven Grillmeier mit Chormitglied Kathrin Hösl aus Riglasreuth. Sie hatte es 2006 berufsbedingt in die Voralpengemeinde verschlagen. Beim Wochenendausflug des Chores in die nördliche Oberpfalz mit Besuchen in Waldsassen und Tirschenreuth machten sie Station in Kirchenlaibach. Natürlich mit einem Auftritt in der Dreifaltigkeitskirche. Chorleiter Ansgar Dehm leitet die "Swinging Souls" seit 1999. Der Chor überzeugte sowohl als Ganzes wie in seinen Solostimmen. Zumeist kraftvoll, mitreißend und bewegend, ließen die warmen und kräftigen Stimmen Gospels zum Kyrie bis zum Segen erklingen. Alleine das "Halleluja Salvation" zum Einzug und "O happy Day" zum Auszug waren Ohrwürmer. Natürlich durften Zugaben wie "Halleluja" von Leonard Cohen und "There is a Longing" nicht fehlen. Bild: hia
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.