Kirchenthumbach.
Tipps und Termine Ein Abenteuer mit Kasperl und Seppel

(lep) Auf dem Sportplatz gastiert heute, Mittwoch, 27., und morgen, Donnerstag, 28. Mai, das Puppentheater "Tränklers Märchenwelt". Mit seinem Stück "Der verzauberte König" verspricht es interaktive und pädagogisch wertvolle Unterhaltung.

50 spannende Minuten dürfen Kinder und Erwachsene mitfiebern, wenn Kasperl und Seppel in den Zauberwald aufbrechen, um ein Gegenmittel für den magischen Husten des Königs zu holen. Die kleinen Besucher werden eingebunden und dürfen dem Kasperl bei seinen Abenteuern beistehen.

Das Märchen mit viel Spaß und Witz wird täglich um 16 Uhr aufgeführt, Kassenöffnung ist zirka 30 Minuten zuvor. Der Eintritt beläuft sich für Kinder und Erwachsene auf jeweils sechs Euro; Kinder unter zwei Jahren sind frei.

Zur Heiligsten Dreifaltigkeit

(ü) Am Dreifaltigkeits-Wochenende unternimmt die Pfarrei Mariä Himmelfahrt ihre alljährliche Fußwallfahrt nach Gößweinstein. Mehr als 100 Gläubige werden am Samstag, 30., und Sonntag, 31. Mai zum Gnadenort der Heiligsten Dreifaltigkeit pilgern. Der Pilgerweg, der über Pegnitz und Pottenstein führt, verlangt von ihnen viel Kraft, Mut und Ausdauer ab. Abmarsch ist am Samstag, 30. Mai, um 4.30 Uhr.

Gößweinstein ist der bedeutendste Wallfahrtsort zur Heiligsten Dreifaltigkeit in Deutschland mit rund 160 Wallfahrergruppen jährlich. Dort steht auch die wichtigste Kirche der Fränkischen Schweiz: ein Bau des berühmten Barockarchitekten Balthasar Neumann. Rund um die Basilika befindet sich der Heilige Bezirk, zu dem auch der Kreuzberg zählt.

Am Samstag um 14.45 Uhr werden die Kirchenthumbacher diesen hinaufziehen und den Kreuzweg beten. Dazu eingeladen sind auch die Angehörigen der Wallfahrer. Am Sonntag um 4.30 Uhr wird in der Basilika ein Gottesdienst gefeiert, den der Kirchenthumbacher Kirchenchor musikalisch umrahmt. Gegen 15.15 Uhr werden die Wallfahrer in Kirchenthumbach zurückerwartet.

Schwarzes Brett

Hospizdienst

Ambulante Sterbebegleitung: Telefon 0961/33773, Handy 0151/16734663.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.