Kirchenthumbach.
Tipps und Termine Fünftägige Kirwa startet heute

(dfr) Am Wochenende wird die im vergangenen Jahr geweihte Kirchweihfahne, der sogenannte "Zacherl", wieder an der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt wehen: Es wird das Patrozinium des Gotteshauses gefeiert - und zwar auch weltlich. Der Kirwaverein hat dafür ein mehrtägiges Programm auf die Beine gestellt.

Auftakt ist am heutigen Donnerstag, 13. August, um 18.30 Uhr mit dem Ausgraben der Kirwa auf dem Turnerplatz. Morgen, Freitag, ab 18 Uhr werden die Kirwaburschen mit Muskelkraft den Kirwabaum aufstellen. Danach startet eine Tour durch die Wirtshäuser, der sich jeder anschließen kann.

Am Samstag, 15. August (Mariä Himmelfahrt), ab 19 Uhr spielt wie im Vorjahr die "Pirker Blechmusi" auf dem Turnerplatz auf. Weinlaube und Cocktailbar haben geöffnet. Höhepunkt des Abends wird der Auftritt der Gruppe "Schwarzachtal Pass" aus Neunburg sein, die das Perchtentreiben vorführt.

Tags darauf, am Kirwasonntag, stellen die "Wolfauslasser" aus Bodenmais am Nachmittag das Brauchtum des "Wolfsläutens" und das Dreschen vor. Ab 14 Uhr unterhalten die Blaskapelle Kirchenthumbach sowie Jungtalent Philipp Kleber (Akkordeon). Bei Wein und Bier klingt die Kirwa auf dem Turnerplatz am Montag, 17. August, gemütlich aus.

Zur leiblichen Stärkung werden am Samstagabend zum ersten Mal Zwiebel- und Flammkuchen aus dem Holzofen angeboten. Wie jedes Jahr wird für einen guten Zweck der Kirwabaum verlost, zudem liegen bei der Tombola viele Preise und Gutscheine bereit.

Er-und-Sie-Schießen und Königsschuss

Oberbibrach. (qc) Traditionell wird am Kirwa-Freitag, 21. August, das Kirchweih-Schießen veranstaltet. Beginn ist um 18 Uhr mit dem Er-und-Sie-Schießen auf eine "Blindscheibe". Die Einlage pro Paar beträgt acht Euro, der unbeschränkte Nachkauf ein Euro pro Scheibe. Jeder Teilnehmer nimmt bei der Siegerehrung am Kirwa-Montag, 24. August, ab 19.30 Uhr einen Preis mit nach Hause.

Mitglieder der Schützengesellschaft St. Sebastian geben zudem am Kirwa-Freitag den Königsschuss per Blattlwertung ab. Die Proklamation von Jugendkönig, Schützenliesl und Schützenkönig erfolgt bei einem Grillfest am Samstag, 29. August, ab 19.30 Uhr im Garten hinter dem Saalkomplex.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.