Kirchenthumbach.
Tipps und Termine Seniorennachmittag mit Krankensalbung

(zrr) Der Seniorennachmittag am heutigen Donnerstag, 16. Oktober, beginnt um 14 Uhr mit einem Gottesdienst, bei dem die Möglichkeit zum Empfang der Krankensalbung besteht. Anschließend ist gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Pfarrheim. Die Teilnahme von Seniorenbeauftragtem Heribert Lassner muss aus terminlichen Gründen verschoben werden.

Meditation über den Rosenkranz

Schlammersdorf. (wmi) Alle Senioren sind am heutigen Donnerstag, 16. Oktober, um 14 Uhr zur Rosenkranz-Meditation mit Pater Adrian Kugler ins Pfarrheim eingeladen. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Auch werden Dias vom Priesterjubiläum von Josef Nickl gezeigt.

Sportclub feiert Kirchweih

(dfr) Am Wochenende ist auch beim Sportclub "Kirwazeit": Er veranstaltet seine traditionelle Sportheimkirwa. Anders als in den vergangenen Jahren wird dieses Mal allerdings nur am Samstagabend, 18. Oktober, gefeiert.

Ab 18 Uhr werden im Sportheim Kirwa-Schmankerl wie Bratwürste mit Kraut und Schnitzel mit diversen Salaten angeboten. Ab 21 Uhr wird es zusätzlich Barbetrieb mit musikalischer Unterhaltung für Jung und Alt durch den Kirchenthumbacher DJ Fuhr geben. Der Eintritt ist frei.

Kegelergebnisse Sportkegler: "Erste" zündet den Turbo

Vorbach. (fra) Nach drei Niederlagen feierte die erste Herrenmannschaft der Sportkegler in der Bezirksliga A Ost im vierten Spiel nun endlich einen Sieg. Mit 2136:2004 Holz und 6:0 Punkten ließ das Team den Gästen von Bindlach II keine Chance. Wieder mit überragenden Leistungen präsentierten sich Johannes Kraus (551 Holz) und Manuel Reiß (540). Martin Reiß (523 Holz) und Roland Pfister (522) rundeten das Quartett ab.

Nicht so erfolgreich erging es der "Zweiten" bei Steig Bindlach IV. Sie musste mit 1796:2075 Holz und 1:5 Punkten in der Kreisklasse Ost eine klare Niederlage einstecken. Bester Vorbacher war mit 517 Holz Gunar Konrad.

Auch das Heimspiel der Damen (Bezirksliga A Ost) stand unter einem schlechten Stern. Sie verloren gegen den SKC 63 Naila mit 1928:2047 Holz und 1:5 Punkten. Beste Spielerin war mit 496 Holz Birgit Reiß. Den einzigen Mannschaftspunkt holte Marion Kräml mit 489 Holz.

Sehr erfreulich ging es im Nachwuchsbereich zu: Die U 18 schlug in der Kreisliga Eremitenhof Bayreuth II knapp aber verdient mit 1863:1854 Holz. Durch zwei U 14-Spieler bekam Eremitenhof 72 Holz Bonus und somit einen klaren Vorteil, den die Gäste jedoch nicht nutzen konnten.

Mit der neuen persönlichen Bestleistung von 500 Holz machte David Busch einen sehr großen Schritt nach vorne. Ebenfalls eine neue Bestleistung erzielte Fabian Reiß mit 462 Holz. Lukas Groher trug mit 458, Fabian Wolfrum mit 443 Holz zum Erfolg bei. Nun befindet sich die Mannschaft auf dem dritten Tabellenplatz mit Aussichten auf Rang zwei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.