Kirwaverein würdigt den Frauenkreis und Renate Kastl
Spende als Dank

Kirwavereins-Vorsitzender Sebastian Götz übergab Renate Kastl (vorne von rechts) eine Spende, Stellvertreter Torsten Donhauser an Regina Senft (vorne von links). Darüber freuten sich auch (hinten, von links) Bianca Götzl, Maria Honig, Claudia Ehebauer, Petra Frind, Richard Winkler und Lydia Donhauser. Bild: sön
(sön) Die dörfliche Gemeinschaft und der Zusammenhalt im Ort stehen auf einem stabilen Fundament: Dies bewies der Kirwaverein, als er zwei Spendenschecks über jeweils 200 Euro übergab.

Einer ging an den Frauenkreis. Ein Dank dafür, dass sich dieser ehrenamtlich um den Blumenschmuck an der Vilsbrücke kümmert und so zu einem schönen Ortsbild beiträgt, wie Kirwavereins-Vorsitzender Sebastian Götz und dessen Stellvertreter Torsten Donhauser betonten. Das Geld stamme "aus dem Erlös von unserem erstmals an Christi Himmelfahrt durchgeführten Vatertagsfest beim Feuerwehrhaus".

Daraus resultierten auch die weiteren 200 Euro, die Götz und Donhauser gemeinsam mit Beisitzer Richard Winkler an Renate Kastl für die Kirchenverwaltung Wolfsbach übergaben. Das Geld soll ein Beitrag für den Blumenschmuck in der Magdalenenkirche sein, "für den Renate Kastl seit Jahren in bewährter Weise besonders auch bei unserer Kirchweih sorgt".
Weitere Beiträge zu den Themen: Wolfsbach (227)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.