Klare Linie

Eine einheitliche Regelung gilt künftig für die finanzielle Beteiligung der Gemeinde Leonberg am Unterhalt der Spielplätze. Ein Beschluss aus dem Jahr 2004, wonach es dafür keine Zuschüsse mehr geben sollte, sei in der Praxis kaum umsetzbar gewesen, wie es hieß.

Bürgermeister Johann Burger listete zur Belegung dieser Tatsache Ausgaben der Gemeinde auf, die in den vergangenen Jahren getätigt wurden. Nun einigte man sich fraktionsübergreifend darauf, dass vor jeder größeren Maßnahme der Gemeinderat informiert wird. Bei Reparaturkosten unter einem Betrag von 300 Euro ist auch eine Klärung direkt mit dem Bürgermeister möglich. Schon im Vorfeld waren die Räte der Meinung, dass eine einheitliche Lösung gefunden werden sollte. Einen entsprechenden Antrag hatte die der CSU-Fraktion eingebracht.

Zugestimmt hat das Gremium der Reinigung eines Kornmühlbach-Abschnitts. Michael Siller (Zirkenreuth) hatte diese Maßnahme entlang seiner Grundstücke beantragt, weil dort das Wasser in den Drainagen nicht mehr richtig abfließe. Die Reinigung soll ab dem Pumpenhaus Pfaffenreuth erfolgen.

Einig waren sich die Gemeinderäte, an den Landkreis einen Antrag zur Sanierung der Kreisstraße TIR 3 im Bereich der Ortsdurchfahrt durch Königshütte zu stellen. Vor allem Benjamin Haberkorn und Max Zintl (beide CSU) drängten darauf. Im Vorfeld muss geklärt werden, ob bei einem Gehwegausbau Kosten auf die Anlieger zukommen können.

Abschließend informierte Bürgermeister Johann Burger, dass die Gemeinde 100 000 Euro an Stabilisierungshilfen und 25 000 Euro an Bedarfszuweisungen erhält. Am 17. November werden die Gelder in Nürnberg offiziell übergeben. Beim Breitbandausbau befinde sich die Gemeinde weiter im Zeitplan. Demnach soll das schnelle Internet spätestens an Weihnachten 2016 verfügbar sein.

Abschließend beantragte Sonja Schmid für Hofteich eine Geschwindigkeitsmessung, was ihr auch zugesagt wurde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Leonberg (674)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.