Klassik-Projekt mit vier Konzerten

Thomas Pfeiffer gibt heute, 17 Uhr, auf der Orgel in der Stadtpfarrkirche ein Konzert. Bild: lg
Das musikalische Angebot, das das pädagogisch ausgerichtete Projekt "Oberviechtach Klassik-Musikbegegnungen" begleitet, beginnt heute um 17 Uhr mit einem Orgelkonzert von Thomas Pfeiffer in der Stadtpfarrkirche. Der Organist ist in Oberviechtach kein Unbekannter mehr. Der Musiker aus Glonn ist auch der Komponist der Eisenbarth-Kantate, die im zurückliegenden Jahr uraufgeführt wurde.

Heute Abend folgt um 20 Uhr ein Konzert für Klavier (Ashley Fripp) und Violine (Dr. David Peterhoff) im Musiksaal 1 des Ortenburg-Gymnasiums. Der Londoner Musiker Ashley Fripp war bereits Gast am OGO und dort in die musikalische Ausbildung eingebunden.

Am morgigen Samstag spielt um 20 Uhr das Besamim Quartett in der Marktmühle. In diesem Regensburger Streichquartett musizieren Dr. David Peterhoff und Cosima May (Violine), Lisa Klimbacher (Viola) und Elisabeth Seitz (Violoncello).

Das Projekt endet am Sonntag, 17 Uhr mit einem Teilnehmerkonzert im Musiksaal des Ortenburg-Gymnasiums. Alle Veranstaltungen zielen auf die Förderung der Klassischen Musik und der Nachwuchsarbeit auf diesem Gebiet. (lg)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.