Kleine Gesellen backen große Semmeln

24 Mädchen und Buben des Kindergartens besuchten die Bäckerei Hauer in Wurz. Gleich nach der Begrüßung durften die Kleinen selber ran. Unter dem Motto "wir backen Semmeln" durfte jeder eigenen Brötchen kreieren. So entstanden Semmeln mit oder ohne Muster, mit verschiedenen Körnern oder auch Zöpfe und Brezen. Andreas Hauer erklärte die Maschinen in seiner Bäckerei, mit denen die Teige geknetet, geformt und gebacken werden.

Anschließend zeigte er, wie der Plätzchenteig mit Hilfe einer Walze zum Ausstechen vorbereitet wird. Begeistert halfen die Kinder mit. Nach getaner Arbeit gab es frisch gebackene Käsestangen und Getränke.

Als kleines Dankeschön für die Einladung überreichten die Gäste eine selbst gebastelte Laterne. Andreas Hauer erzählte noch eine Geschichte über die Entstehung der Brezen. Natürlich durften die fleißigen Nachwuchsbäcker ihre Backwerke mit nach Hause nehmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.