Kleinfeldturnier des Bayern-Fanclubs Birgland zum 20-jährigen Bestehen
Die Wahrheit liegt auf dem Platz

Auf dem Sportgelände des SK Fürnried startet am Samstag, 13. Juni, aus Anlass des 20-jährigen Bestehens des Bayern-Fanclubs Birgland ein Kleinfeldturnier mit folgenden Mannschaften: Bayernfanclub Sulzbach-Rosenberg, Bayernfanclub Alfeld, Bayernfanclub Königstein, Cosmos Wolfertsfeld, SK Fürnried, Löwen-Fanclub Illschwang, Magdalena-Neuner-Fanclub Illschwang und dem Veranstalter.

Beginn ist am Silberberg um 13 Uhr. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten gesorgt. Die Siegerehrung wird die Schirmherrin und Bürgermeisterin Brigitte Bachmann um circa 19.30 Uhr übernehmen.

Mittlerweile 212 Mitglieder

Der Bayern-Fanclub Birgland wurde im März 1995 im Gasthaus Kohl von 18 Personen gegründet. Im Laufe der 20 Jahre war ein gewaltiger Anstieg zu verzeichnen. Im Jubiläumsjahr zählt der Verein 212 Mitglieder.

Von Anfang an ging es mit dem Bus regelmäßig zu den Bundesliga-Heimspielen zunächst noch im Olympiastadion und später in der Allianz-Arena. Es wurden auch Partien des FC Bayern in der Champions-League besucht. Besondere Höhepunkte waren die Unterstützung bei den Endspielen um Europas Fußballkrone 2001 in Mailand und 2012 in München. Auch beim DFB-Pokalendspiel 2005 in Berlin war man live dabei.

Neben den Monatsversammlungen finden jährlich ein Preisschafkopf, eine Weihnachtsfeier sowie Sommer- und Winterfahrten statt. In den vergangenen 20 Jahren wurden verschiedene öffentliche Einrichtungen in der Gemeinde mit Spenden unterstützt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.