"Klingende Töne" bereiten Gmünder Senioren Freude
Musik geht zu Herzen

Gmünd/Grafenwöhr. (rgr) Sehr heimelig und weihnachtlich ging es im Seniorenpflegeheim Gmünd zu. Einige Mitglieder des Musikvereins "Klingende Töne" machten den Bewohnern große Freude mit einem kleinen vorweihnachtlichen Konzert.

Das Veeh-Harfentrio spielte "Heidschi bumbeidschi" und "Es wird scho glei dumpa". Auch das Blockflötenduo setzte auf Stille mit seinem Lied: "Stille, stille, kein Geräusch gemacht". Aber es entlockte den Flöten zudem "Morgen kommt der Weihnachtsmann" und "O, du fröhliche". Die Akkordeongruppe unter der Leitung von Lilia Gette spielte ein Weihnachtspotpourri. Durch das Programm führte Rosi Ließmann.

Ein Lob für die Bewohner hatte der Nikolaus (Christian Schwerin) parat: "Brav seid ihr gewesen. Ihr habt einige Feste gefeiert, wie den Fasching und das Maibaumfest. Ihr habt auch einen Ausflug nach Betzenstein unternommen. Beim Tag der offenen Tür habt ihr viele Besucher empfangen. Außerdem habt ihr gute Gespräche geführt. Darum will ich euch auch belohnen."
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.