Kochtipps von Pfarrer Devadass

Mengenangaben gibt es bei den Rezepten nicht. Sie sind für alle, die gerne improvisieren und ausprobieren. Ein geschmackliches Erfolgserlebnis ist garantiert.

Das Pfefferwasser schmeckt säuerlich und eignet sich gut als Brühe. Pur hilft es gegen Erkältung: Öl, Senfkörner, Tomaten, Knoblauch und Chili anbraten. Pfeffer und Kümmel mahlen und hinzufügen. Mit Wasser aufgießen. Nur einmal aufkochen. Wenn der Schaum aufsteigt, ist es fertig.

Beim Hähnchencurry kommt es vor allem auf die Qualität des Kräutermischung, also des Currygewürzes, an.

Öl, Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Currypulver scharf anbraten. Wenn die Mischung langsam bräunlich wird, Tomaten und Hähnchen hinzufügen. Weiter braten und ein bisschen Wasser hinzufügen. Kochen lassen, bis das Hähnchen gar ist. Mit Reis servieren. (blu)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.