Königsschießen in Theuern: Brigitte Wittmann darf sich Liesl nennen
Krone für Josef Lobenhofer

Die Würdenträger der Schützengesellschaft Theuern mit Schützenmeisterin Barbara Schrott (links), 2. Schützenmeister Bernhard Strobl (rechts) und 3. Bürgermeister Hubert Blödt (Zweiter von links). Bild: was
Auch die Schützengesellschaft 1922 Theuern hat neue Würdenträger. Insgesamt beteiligten sich in diesem Jahr 38 Vereinsmitglieder am Königsschießen, darunter zehn Jugendliche. Sie schossen um Preise auf Glück- und Festscheiben und durften schließlich noch einen einzelnen Schuss auf die Königsscheibe abgeben. Der beste Treffer gelang Josef Lobenhofer mit einem 145-Teiler. Damit stand er als neuer Schützenkönig fest.

Als Schützenliesl steht ihm Brigitte Wittmann zur Seite, 1. Ritter ist Josef Fruth und 2. Ritter Michael Wittmann. Auch die Jugendlichen ermittelten ihre Würdenträger. Jugendkönig wurde Pierre Chmel, 1. Jugendritter Stefan Wittmann, 2. Jugendritter Matthias Meyer und Jugendliesl Maria Wittmann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Theuern (1141)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.