Königsteiner und Gäste feiern am Samstag und Sonntag beim Marktfest - Viel Musik, Infos und ...
Vorfreude auf das "Fest der Feste"

(wku) Zum 16. Königsteiner Marktfest am 1. und 2. August erwarten die Königsteiner auch heuer wieder zahlreichen Besuch aus der weiteren Umgebung. Das Besondere an diesem Marktfest ist die tolle Atmosphäre und die Zusammenarbeit der Vereine, welche mit großem Aufwand am Marktplatz ein umfangreiches Programm bieten.

Außerdem ist an den beiden Festtagen auch die gesamte Königsteiner Gastronomie auf den Beinen und bietet viele besondere Leckerbissen an.

Tanzvorführungen

Am Samstag, 1. August, eröffnet Bürgermeister Hans Koch nach einigen Böllerschüssen das Marktfest. Anschließend sorgt die Band "Franken Connections" für Stimmung. Zum dritten Mal dabei ist die Formation "Free Line Dancer Kürmreuth", die um 20 Uhr eine Showeinlage geben wird.

Der Sonntag startet um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, der von Pfarrer Konrad Schornbaum und den "Ökurhythmics" gestaltet wird. Um 11 Uhr beginnt dann das Markttreiben mit Spiel, Spaß und Spannung für Jung und Alt.

Bürgermeister Hans Koch legt Wert darauf, dass am Fest möglichst viele einheimische Vereine beteiligt sind. So bietet der Imkerverein seine Bienenprodukte, der Obst- und Gartenbauverein Kräuteröle, Essig und Marmeladen an.

Das Deutsch-Ordenshaus hat einen Stand mit Geschenkartikeln aus Holz und Metall. Ebenfalls Holzarbeiten und Wanderstöcke aus eigener Fertigung verkauft Andreas Brunner. Das Team vom Kindergottesdienst bietet Kinderschminken an.

Der katholische Frauenbund veranstaltet ein Kasperltheater im Kindergarten. Am Schießstand der Schützengesellschaft Tell 1923 können sich die Besucher erproben, für die Kinder steht Luftballonwerfen auf dem Programm. Der Evangelische Frauenkreis ist mit einem Flohmarkt vertreten. Dieses Jahr bieten zudem der Tourismusverein und die Photovoltaik-Eigenverbrauchsinitiative zwei Infostände an.

Am Sonntagnachmittag veranstaltet der CVJM von 13.30 Uhr bis 16 Uhr ein Kickerturnier im Schmousnhof. Auch dieses Jahr wieder dabei ist der Jugendmarktrat mit der Bayerischen Spieleolympiade. Um 14 Uhr findet die traditionelle Oldtimerparade durch den Markt statt, welche von den "Königsteiner Schlepperfreunden" ausgerichtet wird. Schon vormittags sind die Oldtimer beim Rathaus zu besichtigen.

Koch ist optimistisch

Um 17 Uhr unterhält die Band T-Rock die Gäste am Marktplatz bis 22 Uhr, denn zu diesem Zeitpunkt endet das Marktfest. Bürgermeister Hans Koch bezeichnet das Königsteiner Marktfest "als Fest der Feste in Königstein" und ist sich sicher, dass es "wieder schön wie immer wird".
Weitere Beiträge zu den Themen: Königstein (2039)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.