Kommunionkinder geben Lichtblicke

Kommunionkinder geben Lichtblicke (kdi) Als Ersatz für die sonst üblichen Gegengeschenke spendeten die Kommunionkinder Marika Eckstein und Antonia Pilsak jeweils 150 Euro für die "Aktion Lichtblicke" im Landkreis Tirschenreuth. Bei der Übergabe vor der Heimatkirche in Wernersreuth versicherte Schirmherrin Edith Lippert, dass damit unter anderem auch Kommunionkindern aus Familien, deren Einkommen gerade so zum Leben reiche, mit Gutscheinen oder Sachgaben geholfen werden könne. Spenden für die Aktion Lic
Als Ersatz für die sonst üblichen Gegengeschenke spendeten die Kommunionkinder Marika Eckstein und Antonia Pilsak jeweils 150 Euro für die "Aktion Lichtblicke" im Landkreis Tirschenreuth. Bei der Übergabe vor der Heimatkirche in Wernersreuth versicherte Schirmherrin Edith Lippert, dass damit unter anderem auch Kommunionkindern aus Familien, deren Einkommen gerade so zum Leben reiche, mit Gutscheinen oder Sachgaben geholfen werden könne. Spenden für die Aktion Lichtblicke kommen zu 100 Prozent Hilfsbedürftigen im Landkreis Tirschenreuth zu Gute. Im Bild (von links) Sabine Eckstein mit Tochter Marika, Edith Lippert, Antonia Pilsak mit Mutter Manuela und Bruder Jan. Bild: kdi
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.