Konnersreuth.
Polizeibericht Senior unverletzt aufgefunden

Angehörige hatten einen 83-Jährigen aus dem Bereich Konnersreuth am Sonntagabend als vermisst gemeldet. Der Senior war am Nachmittag mit dem Auto weggefahren und seitdem nicht wieder zurückgekehrt. Da der Mann stark gehbehindert ist und auch ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden konnte, leitete die Polizei eine Vermisstensuche ein.

Eingebunden waren die Feuerwehren Konnersreuth und Höflas, zur Unterstützung angefordert worden waren ein Polizeihubschrauber sowie die Rettungshundestaffel des Roten Kreuzes. Nachdem das Auto des Vermissten festgefahren und verlassen in einem Waldgebiet bei Preisdorf aufgefunden wurde, konzentrierte sich die Suche in diesem Bereich.

Nach kurzer Zeit, gegen 22 Uhr, ist der Rentner leicht unterkühlt und entkräftet aber unverletzt aufgefunden worden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.