Konnersreuth.
Polizeibericht Unberechtigt Geld abgebucht

Anzeige wegen Überweisungsbetrugs erstattete jetzt ein Mann aus Konnersreuth. In den vergangenen Monaten waren von seinem Konto in drei Fällen insgesamt etwa 133 Euro unberechtigt per Lastschriftverfahren abgebucht worden. Offensichtlich hatte ein Unbekannter die Kontodaten ausgespäht und dazu benutzt, Gebühren bei einem Internet-Auktionshaus abzurechnen. Ein Schaden ist aber nicht entstanden, weil der Konnersreuther die Beträge per Rücklastschrift zurückerhalten hat.

Terminkalender Basar bei der Lebenshilfe

Mitterteich. (jr) Einen Damenbasar veranstaltet die Lebenshilfe am Samstag, 21. März, von 13 bis 15 Uhr im Förderzentrum. Angeboten werden Teenager- und Damenbekleidung, Accessoires, Taschen, Haushaltwaren sowie Dekoartikel. Nummernvergabe bei Christine Karsch (Tel. 09633/40 02 59; 13 bis 15 Uhr) und Martina Weiß (Tel. 09632/84 01 43; 10 bis 12 Uhr). Angenommen werden die Waren heute von 15.30 bis 16.30 Uhr. Pro Anbieter werden maximal 30 Teile und drei Paar Schuhe akzeptiert. Was nicht verkauft wurde, kann am Samstag, 21. März, von 18 bis 19 Uhr wieder abgeholt werden. 15 Prozent des Erlöses werden für das Förderzentrum einbehalten. Für die Besucher wird auch ein reichhaltiges Kuchenbuffet aufgebaut.

Schwarzes Brett

Museumscafé geöffnet

Das Café des Mitterteicher Museums ist auch am Sonntag, 22. März, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Förderverein bietet wieder Kaffee und Kuchen an. Von 14 bis 16 Uhr wird auch Klaus Sennert vor Ort sein, einer der Initiatoren der Sonderausstellung "200 Jahre Gendarmerie und Polizei".
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.