Konnersreuth.
Resl-Prozess: Ende absehbar

Frohe Kunde in der Bürgerversammlung in Konnersreuth: In dem seit über zehn Jahre laufenden Seligsprechungsprozess für Therese Neumann ist das Ende absehbar. Dies sagte Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr. Der Salesianer nannte aber keine Einzelheiten. Erfreulich sei die Zunahme der Besucher im Resl-Haus. Viele Gäste kommen aus Tschechien und Übersee. "Menschen interessierten sich weltweit für die Resl."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.