Konnersreuth.
Terminkalender Frühlingsmarkt in Konnersreuth

(jr) Rund um den "Forsterhof" am Therese-Neumann-Platz steigt am Sonntag, 19. April, von 10 bis 20 Uhr der 2. Konnersreuther Frühlingsmarkt. Im Mittelpunkt der vom Backhaus Kutzer organisierten Veranstaltung mit rund 30 Ausstellern steht das Kunsthandwerk.

Angeboten werden Korb- und Töpferwaren, Dekoartikel für Haus und Garten, Filz- und Nähwaren, Vogelhäuschen, Kräuter und Gewürze, Pflanzen, Spielwaren und eine Vielzahl von Imkerprodukten. Eine Marktredwitzer Goldschmiede gibt Einblicke in die Herstellung von Schmuck, ein Team des Geschichtsparks Bärnau demonstriert unter anderem das Prozedere des mittelalterlichen Feuermachens.

Mit eingebunden sind auch die Konnersreuther Vereine. Beteiligen werden sich der Teich und Fischereiverein (geräucherte Forellen), der Tischtennisclub (Suppenküche), der SPD-Ortsverein (Kartoffelchips) und der TSV Konnersreuth (Grillspezialitäten). Außerdem will die Marktgemeinde Konnersreuth an einem Stand ihre Stärken herausstellen.

Im "Forsterhof"-Stodl gibt es neben bayerischer Musik des Duos "Saustark" auch eine große Auswahl an Speisen. Ab 10 Uhr wird ein Weißwurstfrühstück angeboten, zum Mittagessen ab 11.30 Uhr gibt es Zoigl-Braten aus dem Steinofen. Am Nachmittag sind Kaffee und Kuchen erhältlich, bis gegen 20 Uhr auch verschiedene Brotzeiten.

Der komplette Erlös des Marktes geht an die Aktion "Feuerkinder" von Dr. Annemarie Schraml. Sie selbst wird das Projekt vor Ort auch näher vorstellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.