Konnersreuth.
Terminkalender Neujahrskonzert am Dreikönigstag

(kro) Der Musikverein Konnersreuth veranstaltet am Dreikönigstag, 6. Januar, ab 16 Uhr sein traditionelles Neujahrskonzert in der Pfarrkirche St. Laurentius. Das Repertoire der Jugendblaskapelle unter der Leitung von Armin Scharnagl reicht von der "Feierlichen Dreikönigsintrade" von Ceslav Vanura über "Nun danket alle Gott" von Johann Sebastian Bach bis hin zu drei Spirituals, einem Marsch und dem Abschlusslied "Nun danket alle Gott".

Vorsitzender Detlev Ernst, der durchs Programm führen wird, teilte mit, dass erstmals auch drei Lieder gesungen werden - und zwar "Eine zarte Rose", "Into the West" aus "Herr der Ringe" und "Hallelujah" aus "Shrek".

Pfarrseelsorger zieht Bilanz

(jr) Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr blickt beim Jahresabschlussgottesdienst an Silvester auf das Jahr aus kirchlicher Sicht zurück. Beginn ist um 17 Uhr in der Pfarrkirche. Wie er bereits vorab mitteilte, wurden heuer 16 Kinder getauft, 20 Kinder empfingen die heilige Erstkommunion, 37 Kinder wurden gefirmt. Fünf Brautpaare besiegelten in der Pfarrkirche den kirchlichen Bund der Ehe, 24 Verstorbene wurden zu Grabe getragen. Beim Jahresabschlussgottesdienst wird auch der im Monat Dezember verstorbenen Pfarrangehörigen gedacht.

JU sammelt Bäume ein

Mitterteich. Noch strahlen die meisten Christbäume in voller Pracht, doch bereits jetzt weist die Junge Union Mitterteich auf ihre traditionelle Abholaktion hin. Am Samstag, 10. Januar, werden die Mitglieder ab 9 Uhr im Stadtgebiet unterwegs sein. Los geht es bei der Firma Metallbau Forster in der Tirschenreuther Straße.

Das Abholen der ausgedienten Bäume übernimmt die Junge Union wie immer kostenlos, allerdings wird um Spenden gebeten. Der Erlös kommt den beiden Kindergärten und dem Kinderhort zugute. Spenden sollten nicht an die Bäume gehängt werden, sondern auf das Konto der Jungen Union bei der Raiffeisenbank einbezahlt werden (IBAN: DE24 781 615 750 000 316 415).
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.