Konrad Schwarz feiert seinen 80. Geburtstag
Er mag Fußball

Jubilar Konrad Schwarz (mit Enkeltochter) nahm die Glückwünsche zum 80. Geburtstag entgegen. Bild: ins
Zu einem Familienfest hatte Konrad Schwarz ins Sportheim eingeladen. Anlass war sein 80. Geburtstag. Konrad Schwarz wurde in Erzhäuser geboren und wuchs hier als Drittjüngster zusammen mit elf Geschwistern auf. Nach dem Besuch der Volksschule in Penting begann er sein Arbeitsleben bei der Ziegelei Pöll in Erzhäuser. Dann fand er ein eine Anstellung im Bodenwöhrer Hüttenwerk und arbeitete letztendlich bis zur Rente bei der Baufirma Steininger.

Als er noch jünger war, hat Schwarz viel mit Holz gedrechselt und geschnitzt. 1958 schloss er mit Erika Mohr den Ehebund. Ein Sohn und ein Mädchen wurden geboren und heute halten drei Enkel ihren Opa auf "Trab".

Für die Pfarrei Penting überbrachte Pfarrer Schmucker. Bürgermeister Richard Stabl gratulierte zusammen mit Seniorenbeirat Willi Vogl für die Gemeinde Bodenwöhr. Weiterkamen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehr, des Sportvereins und des OGV, bei denen der Jubilar Mitglied ist. Er schätzt die Geselligkeit, besucht fleißig die Fußballspiele des SV und kehrt dann im Sportheim ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Erzhäuser (15)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.