Konzert des Nachwuchses der Jurablaskapelle
Gelungen präsentiert

Die Pilsheimer Jurablaskapelle kann auf eine solide Nachwuchsarbeit bauen. Dass da schon einiges geht, stellten die jungen Musiker bei einem "Schnupper"-Konzert unter Beweis. Bild: hfz
Bei einem "Schnupper"-Konzert in der Freizeithalle bot der Nachwuchs der Jurablaskapelle unter der Leitung von Karin Auer konzertante Blasmusik für ein breites Publikum. Die Stücke reichten unter anderem von der Ballade "Irish Dream" über Rock ("Y.M.C.A.", "Smooth") bis hin zur Filmmusik von Jurassic Park ein Repertoire, das auch ein Potpourri aus dem Musical "Mamma Mia" umfasste.

Die jungen Musiker spielten natürlich aber auch traditionelle Blasmusik. Etwa die "Anna-Polka", einen Walzer von Strauss ("Ein Strauß für dich") und den Marsch "Burg Weissenfels". Für die Besucher dieses Nachmittags gab es zudem Kaffee und Kuchen an einem sonnigen Spätsommertag. Nach dem Auftritt des Musikernachwuchses konnten Interessierte Instrumente ausprobieren und damit testen, ob sie Lust auf mehr bekommen könnten.

Vorsitzender Josef Auer und die Moderatorin dieses Auftritts zur Nachwuchswerbung, Gabi Piller, freuten sich jedenfalls über einen regen Zuspruch. Für das Orchester hatte es zudem reichlich Applaus gegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pilsheim (166)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.