Konzert mit Musik von Anton Beer-Walbrunn
Regionale Klänge

Am Taufbecken von Beer-Walbrunn trafen sich (von links) Pfarrer Martin Valeske, die Musiker Kilian Sprau, Angelika Huber, Gerhard Urban und Kirchenmusikdirektor Hanns-Friedrich Kaiser. Bild: war
Werke des Kohlberger Musikprofessoren und Komponisten Anton Beer-Walbrunn konnten die zahlreichen Besucher in einem kirchenmusikalischen Gottesdienst hören.

Der Kunst- und Kulturverein veranstaltete das Konzert im Rahmen der Beer-Walbrunn-Tage in der Nikolauskirche. Die Sopranistin Angelika Huber, der Pianist Kilian Sprau, der Violinist Gerhard Urban und Kirchenmusikdirektor Hanns-Friedrich Kaiser interpretierten mit großer Einfühlungsgabe und in technischer Perfektion Lieder für Singstimme und Klavier, Kammermusik, Orgelwerke und das Ave Maria.

In die Musikwerke führte Pfarrer Martin Valeske ein, der gleichzeitig Vorsitzender des Kunst- und Kulturvereins ist. Nach dem Gottesdienst gab es noch einen Imbiss im Gemeindehaus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.