Kreisklasse Süd

TSG W'hammer       So. 15.00       SV Etzelwang
Für die TSG Weiherhammer zählt im Heimspiel am Sonntag nur ein Dreier. Die Gäste vom SV Etzelwang bilden das abgeschlagene Schlusslicht. In den zwölf ausgetragenen Partien hat der SVE gerade einmal zwei Remis erreicht, der Rest der Partien ging allesamt verloren. Mit einem Sieg könnte die TSG möglicherweise sieben Punkte zwischen sich und dem Relegationsplatz legen. Vorausgesetzt, der SV Illschwang patzt daheim gegen den 1. FC Schlicht.

1. FC Rieden       So. 15.00       FC Weiden-Ost II
Nach dem souveränen Auswärtssieg in Köfering treten die Ostler beim Titelfavoriten Rieden an. Acht Spiele ungeschlagen, davon sieben Siege, sprechen für sich. "Natürlich fahren wir nicht ohne Ziele nach Rieden. Jedoch wird es ein schweres Unterfangen, dort zu punkten", meint Ost-Trainer Martin Oppitz. Die Ausfälle von Stürzer, Krichenbauer, Weig wiegen schwer, da auch noch weitere Spieler fraglich sind.

13. SpieltagRosenberg II - Hahnbach II Sa. 13.15

Ebermannsd. - Neukirchen Sa. 15.30

Germania II - Ammerthal II So. 13.15

Köfering - Kauerhof So. 15.00

Weiherhammer - Etzelwang So. 15.00

Illschwang - Schlicht So. 15.00

Rieden - Weiden-Ost II So. 15.00

1. 1. FC Neukirchen 12 47:26 272. 1. FC Rieden 12 30:19 243. 1. FC Schlicht 12 24:19 234. SpVgg Ebermannsdorf 12 25:15 205. TuS Rosenberg II 12 23:22 206. SV Köfering 12 20:18 177. SV Kauerhof 12 19:23 178. DJK Ammerthal II 12 26:16 169. FC Weiden-Ost II 12 27:22 1610. SV Hahnbach II 12 19:29 1611. TSG Weiherhammer 12 24:30 1512. SV Illschwang 12 12:21 1113. Germania Amberg II 11 14:26 1014. SV Etzelwang 11 11:35 2
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.