Kreisklasse Süd

FC Weiden-Ost II       0:2 (0:0)       Ebermannsdorf
Tore: 0:1 (71.) Alexander Denk, 0:2 (82./Eigentor) Roman Schindler - SR: Dötsch (Tremmersdorf) - Zuschauer: 80 - Besonderes Vorkkommnis: (60.) Waldemar Welsch (FC) verschießt Strafstoß

(gil) Schlimmer und demotivierender kann ein Spiel nicht laufen. Es hätte eigentlich ein klarer Heimsieg werden müssen. Am Ende standen Spieler und Trainer der Heimelf ratlos da. Die Gäste profitierten vom Pech und Unvermögen der Ostler. Bereits in Hälfte eins vergab der FC Ost reihenweise hochkarätige Möglichkeiten. Neben Welsch, der alleine dreimal für die Führung der Heimelf hätte sorgen können, setzte Ponader einen Freistoß an den Innenpfosten. Nach der Pause ging es mit dem Chancenvergeben munter weiter. Einen an Spielertrainer Oppitz verschuldeten Foulelfmeter verschoss Welsch. Anschließend wurden die Ostler für ihre Schludrigkeiten mit dem 0:1 durch Denk bestraft. Noch dicker kam es, als Schindler per Eigentor auf 0:2 missglückte. Kurz vor dem Ende setzte FC-Spieler Kaiser noch einmal den Ball an die Latte.

Schiedsrichter

Am Freitag, 6. November, um 18 Uhr findet der Gedenkgottesdienst der Schiedsrichtergruppe Weiden mit Pater Albrecht in der Sebastiankirche in Weiden statt. Dazu ergeht auch an die Bevölkerung Einladung. Anschließend ist um 19.30 Uhr Versammlung im Schützenhaus in Weiden.

Tischtennis

DJK Neustadt

Keine Chance hatte die DJK I beim 2:9 gegen den übermächtigen Meisterschaftsfavoriten der Oberpfalzliga, ASV Regenstauf II. Die Gastgeber waren mit hochkarätigen Spielern - teilweise aus Tschechien - besetzt, die vor dieser Saison noch in höheren Ligen gespielt haben. Poyraz, Schnös, Artmann und Bernlochner spielte zwar phasenweise gut mit, mussten am Ende aber die Überlegenheit der Gastgeber anerkennen. Die beiden Ehrenpunkte holten Xagoraris und Pollack. Die DJK III behielt in der 1. Kreisliga bei der DJK Weiden II mit 9:6 die Oberhand. Rittig/Tashefci, Weiß 2, Rittig, Brunner 2, Tashefci 2 und Beer sorgten für die Siegpunkte. Die DJK IV zog in der 2. Kreisliga beim FC Weiden-Ost mit 5:9 den Kürzeren.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.