Kreisklasse Süd
Fußball: Berichte von der Kreisklasse Süd und der A-Klasse Nord

SV Etzelwang       1:5 (1:2)       FC Weiden Ost II
Tore: 0:1 (18.) Philipp Ponader, 1:1 (25.) Christian Walter, 1:2 (32.) Daniel Heisig, 1:3 (49.) Roman Schindler, 1:4/1:5 (80./83.) Daniel Heisig - Besonderes Vorkommnis: (51.) Bernd Weber (Etzelwang) verschießt Elfmeter - SR: Thomas Schneider (Speichersdorf) - Zuschauer: 60.

Die Gäste begannen sehr druckvoll, attackierten schon weit in der Hälfte der Etzelwanger und gingen in der 18. Minute in Führung. Der Ausgleich ließ aber nicht lange auf sich warten, als Christian Walter einen Freistoß unhaltbar versenkte. Doch auch dieser Zwischenstand hielt nicht lange, denn Daniel Heisig traf in der 32. Minute zum 1:2-Pausenstand. Doch kurz nach der Pause drückte Roman Schindler einen Abpraller nach einem Freistoß zum 1:3 über die Linie. Zwei Minuten später vergab der SVE die Chance zum Anschlusstreffer, als Bernd Weber einen Foulelfmeter verschoss. Erst jetzt fand der Gastgeber zu seinem Spiel, doch der Ball wollte nicht ins Gästetor. In der Schlussphase besiegelte dann ein Doppelpack von Daniel Heisig die 1:5-Niederlage des SV Etzelwang.

TSG Weiherhammer       2:2 (0:1)       SV Hahnbach II
Tore: 0:1 (45.+1/Elfmeter) Michael Pozywio, 0:2 (61.) Tobias Hüttner, 1:2 (70./Elfmeter) Tobias Scheibl, 2:2 (89.) Dominik Härning - SR: Tobias Nickl (VfB Rothenstadt) - Zuschauer: 50.

Auf neun Spiele ohne Niederlage verlängerte die TSG ihre Erfolgsserie. Doch dieses 2:2 gegen den Tabellennachbarn stand lange auf wackligen Beinen, denn die Heimelf schaffte erst kurz vor dem Abpfiff noch den Ausgleichstreffer.

A-Klasse Nord

SG Neudorf       1:4 (1:1)       TSV Theuern
Tore: 0:1 (20.) Christoph Koller, 1:1 (32.) Norbert Dietrich, 1:2 (55.) Jermaine Collier, 1:3 (61.) Christian Kramer, 1:4 (67.) Andreas Wächter - SR: Gerhard Braun (TSV Pleystein) - Zuschauer: 100.

Bei der SG Neudorf/Luhe zeigt die Tendenzkurve wieder nach unten. Die Truppe des TSV Theuern überholte nun die Gastgeber mit dem 4:1-Auswärtssieg in der Tabelle. Nur in den Anfangsminuten konnte die Spielgemeinschaft mithalten. Danach übernahm mehr und mehr der TSV die Initiative. Folgerichtig waren dann auch die Treffer von Koller, Collier, Wächter und Spielertrainer Kramer.

DJK Amberg       1:1 (0:0)       SG SV Etzenricht II
Tore: 1:0 (52.) Artem Meissner, 1:1 (64.) Daniel Haerning - SR: Matthias Zahn (FC Großalbershof) - Zuschauer: 25 - Rot: (90.) Stanislaus Punda (Amberg), Schiedsrichterbeleidigung.

Mit einem für die DJK Amberg enttäu- schenden Remis fand eine ganz schwache Partie auch ihren gerechten Ausgang. Der Pongratz-Elf fehlten die Ideen und auch die nötige Einstellung, um gegen den harmlosen Tabellenvorletzten den Hinspielsieg zu wiederholen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.