Kreisklasse West

TV Nabburg       3:5 (0:4)       SC Kreith
Tore: 0:1 (20.) Christoph Voit, 0:2 (22.) Alexander Kiendl, 0:3 (32.) Andrej Krutsch, 0:4 (33.) Christian Dauerer, 1:4 (50.) Johannes Blödt, 2:4 (55.) Johannes Blödt, 2:5 (70.) Christoph Voit, 3:5 (83.) Johannes Blödt - SR: Stefan Mehrl (TV Wackersdorf) - Zuschauer: 200 - Gelb-Rot: (42.) Jan Marek (Nabburg) wegen Meckern

(aho) Der TV Nabburg startete besser in diese Partie als der Gast. Bereits in der ersten Viertelstunde verzeichnete die Heimelf drei klare Möglichkeiten, die vergeben wurden. Auf der anderen Seite kann der SC Kreith/Pittersberg in der ersten Hälfte von einer optimalen Chancenverwertung sprechen. Das 0:4 zur Pause spiegelte nicht den wahren Verlauf der Begegnung wider.

Den zweiten Durchgang mussten die Nabburger in Unterzahl bestreiten, kämpften aber verbissen und nutzten endlich auch ihre Torgelegenheiten. Innerhalb weniger Minuten kam die Heimelf durch Blödt auf 2:4 heran. Das 2:5 von Voit war dann zuviel, wenngleich sich der TV bis zum Schluss wehrte. Es reichte aber nur noch zum 3:5 durch Blödt. Ein Unentschieden hätten sich die Gastgeber auf jeden Fall verdient.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.