Kreisliga Nord

DJK Ebnath       Fr. 18 Uhr       FC Dießfurt
(mvk) Am Freitag um 18 Uhr empfängt die DJK den FC Dießfurt. Beide Teams hängen im Tabellenkeller fest und nur der Sieger kann sich Luft auf die direkten Abstiegsplätze verschaffen. Trotz der Niederlage in Kirchenthumbach zeigten die Gastgeber eine ansprechende Leistung. Daher sollte ein weiterer Heimsieg im Bereich des Möglichen liegen. Jürgen Schwarz und Florian Söllner stoßen wieder zur Mannschaft. "Dieser Sieg war sehr wichtig für uns", sagte Gästetrainer Christopher Dotzler nach dem Heimdreier gegen Irchenrieth. "Wenn wir in Ebnath mit dem gleichen Einsatz und der gleichen Laufbereitschaft auftreten, werden wir die Heimreise nicht mit leeren Händen antreten", motiviert er seine Mannschaft. Personell wird sich nichts ändern.

Ebnath - Dießfurt Fr. 18.30Eschenbach - Plößberg Sa. 16.00Weiden-Ost - Neusorg So. 15.00Kohlberg - Kirchenthumbach So. 15.00Irchenrieth - Neustadt So. 15.00Schirmitz - Weiden II So. 15.00Auerbach - Erbendorf So. 15.001. SpVgg Schirmitz 8 21:8 182. FC Weiden-Ost 8 19:11 183. SV Plößberg 8 17:9 184. SV 08 Auerbach 8 14:7 175. DJK Neustadt 8 16:9 166. TSV Erbendorf 8 15:11 137. SV Neusorg 8 14:13 128. SpVgg SV Weiden II 8 10:13 109. SC Eschenbach 8 11:15 1010. DJK Ebnath 8 13:19 911. FC Dießfurt 8 6:10 712. SC Kirchenthumbach 8 7:14 713. SV Kohlberg 8 12:22 414. DJK Irchenrieth 8 5:19 3
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.