Kreisliga Süd

SC Germania       2:1 (0:1)       Weiherhammer
Tore: 0:1 (23.) Dominik Härning. 1:1 (84.) Florian Danzer. 2:1 (90.+5) Florian Danzer - SR: Ludwig Held (DJK Dürnsricht) - Zuschauer: 115 - Rot: (77.) TW Daniel Schmidt (Amberg) Handspiel außerhalb des Strafraums - Besondere Vorkommnisse: (66.) Jakob Kohler (Amberg) verschießt Elfmeter

Wenig Erwärmendes konnten beide Mannschaften den frierenden Zuschauern im ersten Spielabschnitt bieten. Vor allem den Hausherren fehlten zwingende Aktionen nach vorne. Man lief sich immer wieder fest und so kamen die Gäste besser auf und auch zur überraschenden Führung. Völlig freistehend gelang Dominik Härning in der 23. Minute mit einem wuchtigen Kopfball das 1:0 für Weiherhammer.

Wesentlich druckvoller kamen die Germanen aus der Kabine. Christian Kätzlmeier und Daniel Schäffer scheiterten knapp, ehe SC-Spielertrainer Thomas Ficarra im glänzend reagierenden TW Schwirzer seinen Meister fand. In der 66. Minute foulte dieser den durchgebrochenen Danzer und der SR entschied auf Strafstoß. Jakob Kohler scheitert aber an TSG-Torwart Schwirzer. Rot gab es für Daniel Schmidt auf der anderen Seite. Bei einem Konter soll außerhalb des Strafraums den Ball mit der Hand gespielt haben. Die dadurch dezimierten Hausherren gaben aber nicht auf. Toby Mihalek spielte den heranstürmenden Florian Danzer an und der erzielte den längst verdienten Ausgleich. In der Nachspielzeit gelang ihm sogar noch der 2:1-Siegtreffer.

SV Freudenberg - FC Edelsfeld 1:0 (0:0) Tor: 1:0 (90.) Florian Neiß - SR: Michael Ott (Vohenstrauß) - Zuschauer: 150

SVL Traßlberg - Inter Amberg 4:3 (1:1) Tore: 0:1 (2.) Andrej Dauer, 1:1 (14.) Alexander Egerer, 2:1 (51.) Dominik Mikalauskas, 2:2 (53.) Tobias Götz, 2:3 (57.) Andrej Dauer, 3:3 (88.) Dennis Bunk, 4:3 (92.) Pascal Behringer - Gelb-Rot: (52.) Johannes Mende (Traßlberg), (90.) Albert Sejdiu (Inter) - SR: Michael Bäumel (Breitenbrunn) - Zuschauer: 100

SV Schmidmühlen - TuS Rosenberg 3:5 (3:1) Tore: 0:1 (23.) Mario Rudert, 1:1 (37.) Johannes Lautenschlager, 2:1 (39.) Devon Fluker, 3:1 (47.) Daniel Humml, 3:2/3:3 (55., Elfmeter, 66.) Marco Utz, 3:4 (79.) Christoph Bäumler, 3:5 (93.) Michael Rudert - Gelb-Rot: (75.) Marco Utz (Rosenberg), wiederholtes Foulspiel - SR: Dieter Haller - Zuschauer: 110.

Fußball

Trainer verlängern bei "Ostlern"

Weiden. (gil) Der FC Weiden-Ost stellt frühzeitig die Weichen in Sachen sportlicher Verantwortung. Mit Peter Kämpf, Martin Oppitz und Alexander Lache gaben die drei Trainer der beiden Herrenteams und der U19 ihre Zusage für die kommende Saison. Für den Verein ein wichtiger Schritt in die Zukunft, der laut Abteilungsleiter Marcus Meier an der mittlerweile jahrelang gelebten Philosophie - den eigenen Nachwuchs zu fördern und ihm das Vertrauen auch darüber hinaus im Seniorenbereich zu schenken - weiterhin festhalten wird.

Weiter auf der Kommandobrücke der Kreisligamannschaft steht Trainer Peter Kämpf, beim Kreisklasseteam verlängert Martin Oppitz als Trainer und Alexander Lache betreut die U17 und U19, mit der er jeweils den Sprung in die Bezirksoberliga schaffte.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.