Kreisliga Süd

TSV Waldershof       Fr. 18 Uhr       SpVgg 13 Selb
Beim TSV ist man immer noch geschockt über den erneuten Kreuzbandriss von Sturm-Hoffnung Maxi Berek. Nach dem verdienten ersten Sieg in Mähring muss Waldershof nun gegen drei richtige Brocken bestehen. Mit Selb gastiert heute eine spielerisch starke Mannschaft. Urlaubsbedingt fehlen Simon Wollner und Manuel Pöhland. Johannes Bertsch und Christian Heinrich stehen aus beruflichen Verpflichtungen nicht zur Verfügung. Mit dem 3:1-Sieg gegen den SV Mitterteich II ist SpVgg-Trainer Stefan Rogler zufrieden. Trotz fünf Ausfällen zeigte seine Mannschaft eine dominante Leistung. Im Nachholspiel in Waldershof wollen die Oberfranken daran anknüpfen. "Wir wollen guten, erfolgreichen Fußball spielen", sagt Rogler. Sein Ziel ist, mit den "großen Drei" Wiesau, Thiersheim und Rehau mitzuhalten. Drei Spieler fallen aus, dafür kehren zwei wieder zurück.

NachholspielWaldershof - Selb Fr. 18.00 Uhr

7. SpieltagLorenzreuth - Arzberg Sa. 15.00 Uhr

Wiesau - FC TIR So. 14.00 Uhr

FSV TIR - Kondrau So. 15.00 Uhr

Selb-P. - Konnersreuth So. 16.00 Uhr

Waldershof - Rehau So. 16.00 Uhr

ATSV TIR - Selb So. 16.00 Uhr

Mitterteich II - Mähring So. 16.00 Uhr

Steinmühle - Thiersheim So. 17.00 Uhr

1. SpVgg Wiesau 6 14:7 162. TSV Thiersheim 6 23:7 153. FC Rehau 6 13:4 154. SpVgg Selb 5 14:5 135. VfB Arzberg 6 12:7 116. TV Selb-Plößberg 6 19:9 107. FC Tirschenreuth 6 12:7 108. FC Lorenzreuth 6 9:11 89. SV Mitterteich II 6 6:8 710. SF Kondrau 6 7:17 711. TSV Waldershof 5 10:12 412. ATSV Tirschenreuth 6 3:8 413. SV Steinmühle 6 6:13 414. FSV Tirschenreuth 6 7:25 415. TSV Konnersreuth 6 10:15 316. SC Mähring 6 10:20 3
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.