Kreisliga Weiden Nord: SV Plößberg nach 2:0-Sieg wieder Tabellenführer
Spannung an der Spitze

Weiden. (af) Die SpVgg SV Weiden II (6. Platz/22 Punkte) bleibt in der Kreisliga Weiden Nord auf dem Vormarsch: Die Bayernliga-Reserve bezwang Schlusslicht SV Kohlberg (14./4) mit 5:0 und landete den sechsten Sieg in den zurückliegenden sieben Spielen. An die Tabellenspitze kehrte der SV Plößberg (1./25) zurück.

Die Stiftländer hatten nur wenig Mühe, um den Vorletzten DJK Irchenrieth (13./5) mit 2:0 niederzuhalten. Wie der sichere Sieger sah auch der bisherige Spitzenreiter DJK Neustadt (4./24) aus. Nach einer 3:1-Führung reichte es aber nur zu einem 3:3 gegen den SC Kirchenthumbach (9./15), was das Abrutschen auf Rang vier bedeutete. Da auch der FC Weiden-Ost (2./24), die SpVgg Schirmitz (3./24) und der TSV Erbendorf (5./23) voll punkteten, bleibt es an der Tabellenspitze spannend. Seinen Abwärtstrend setzte der SC Eschenbach (12./11) fort. Im Derby gegen den SV Auerbach (7./21) kassierte man eine deprimierende 2:6-Heimniederlage.

SV Plößberg       2:0 (0:0)       DJK Irchenrieth
Tore: 1:0 (58.) Tobias Schiener, 2:0 (62.) Enrico Köllner - SR: Natalie Kink (SV Störnstein) - Zuschauer: 110 - Gelb-Rot: (70.) Benjamin Scheidler (DJK)

Einen ungefährdeten Heimsieg landete der SV Plößberg am Kirchweihsamstag gegen die DJK Irchenrieth. Mit 2:0 gewann die Walbert-Truppe und übernahm damit wieder die Tabellenführung. Dabei taten sich die Hausherren im ersten Abschnitt aber schwer gegen die gut gestaffelte Defensive der Gäste. Das Geschehen spielte sich meist im Mittelfeld ab und Torchancen waren hüben wie drüben Mangelware. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gastgeber den Druck und gingen in der 58. Minute in Führung. Nach einem Eckball war Tobias Schiener mit dem Kopf zur Stelle. Nur vier Minuten später erhöhte Enrico Köllner mit einem Freistoßhammer aus 20 Metern auf 2:0. Die Gäste versuchten zwar noch einmal ins Spiel zurückzukommen, konnten sich aber nicht durchsetzen. Die Hausherren hatten noch einige Kontermöglichkeiten.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.