Kreisligist DJK Utzenhofen im Pokal gegen Bezirksligist DJK Ensdorf
Generalprobe ging daneben

Ein Höhepunkt in der Toto-Pokal-Geschichte der DJK Utzenhofen steigt am Freitag, 3. Oktober (15 Uhr) im Wierlbach-Stadion. Um 15 Uhr trifft der Fußball-Kreisligist in der fünften Runde auf den Bezirksligisten DJK Ensdorf.

Beide Mannschaften kennen sich aus vergangenen Kreisligazeiten und lieferten sich so manche spannende Begegnung. In der Meisterschaftsrunde stehen die Ensdorfer mit 18 Punkten und 15:14 Toren auf Platz sechs der Nord-Gruppe.

Die Generalprobe für das Toto-Pokal-Spiel auf Kreisebene ging für die DJK Utzenhofen mit 1:3 beim SV Freudenberg daneben. Vor allem mit dem Toreschießen haperte es bei den Stürmern, Schönspielen alleine reicht nicht zum Sieg.

Utzenhofens Trainer Yilmaz Topcu dazu: "Ein Gegner, der uns fordern wird." Außer dass zur Zeit mehrere Spieler mit leichten Verletzung immer wieder spielen, fehlt der Langzeitverletzte Sebastian Schwarzfischer. Utzenhofens Abschneiden ist bisher tadellos: Nach zwei Siegen gegen DJK/FC III Amberg (8:7 nach Elfmeterschießen) und SF Ursulapoppenricht (3:0), folgte ein Freilos. In der vierten Runde gab es gegen den SVL Traßlberg einen 6:1-Sieg.

Die DJK Ensdorf als Bezirksligist stieg erst in der vierten Runde in das Pokalgeschehen ein und siegte gegen den Kreisklassisten SV Kauerhof mit 6:5 nach Elfmeterschießen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Utzenhofen (430)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.