Krysl und Jezek geben Zusage
Basketball

Vladimir Krysl (Bild) bleibt bei den Coocoon Baskets. Wie sein Landsmann Radek Jezek gab der tschechische Flügelspieler den Coocoon Baskets die Zusage für kommende Saison. Bild: af
Weiden. (pta) Die alte Saison der Coocoon Baskets Weiden in der Bayernliga Nord ist noch nicht lange abgeschlossen, doch planen die Verantwortlichen des TB Weiden bereits die neue Spielzeit. Dabei gelang es Abteilungsleiter Roman Lang und seiner Stellvertreterin Christina Ringer die beiden Leistungsträger Vladimir Krysl und Radek Jezek auch für die nächste Saison zu verpflichten.

"Wir freuen uns, dass Vladimir und Radek nächste Saison wieder bei uns spielen werden, da beide nicht nur echte Leistungsträger sind, sondern vor allem auch menschlich perfekt in unser Team passen", freute sich dementsprechend Roman Lang. Die beiden Tschechen punkteten für die Coocoons neben ihrem Landsmann Jan Selinger in der abgelaufenen Saison am konstantesten und waren Erfolgsgarant für den erreichten vierten Tabellenplatz. Neben den Kapitänen Sergey Hacksteder und Michael Ringer sollen die vor allem unter dem Korb sehr starken Flügelspieler auch in der kommenden Saison den Kern der Mannschaft bilden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.