Kulmain: 1:1 in Schwarzhofen - Weiter auf Relegationsrang
Ein Punkt zu wenig?

SV Schwarzhofen: Böhm, Benthin, Hauser, Roth, Ferstl (85. Servidio), Danner, Rezny, Weiß, Stephan Bauer, Götz, Sebastian Bauer

SV Kulmain: Strößner, Kastner, Dumler, Zeltner, Neumüller, Greger, Griener (83., Chudalla), Ditschek (85., Schmidt), Materne, Dollhopf, Pusiak

Tore: 1:0 (36.) Thomas Hauser, 1:1 (40.) Peter Dollhopf - SR: Vaclav Duda (Tschechien) - Zuschauer: 210

Ein 1:1 beim Spitzenteam SV Schwarzhofen ist aller Ehren wert. Aber reicht der Punkt für den SV Kulmain letztlich zum Klassenerhalt? Um zumindest den Relegationsplatz ganz sicher zu haben, muss die Mannschaft von Trainer Oliver Drechsler im Saisonfinale gegen Meister DJK Gebenbach auf Sieg spielen.

Der SV Schwarzhofen ging nach gut einer halben Stunde verdient in Führung. Tomas Rezny lief auf der linken Seite bis zur Auslinie durch und flankte in den Rücken der Kulmainer Abwehr zu Thomas Hauser. Der ließ sich diese Chance nicht entgehen und schob zum 1:0 (36.) ein. Aus abseitsverdächtiger Position gelang den Gästen nur vier Minuten später der Ausgleich. Die große Chance zur erneuten Führung vergab der Schwarzhofener Sebastian Bauer kurz vor der Pause, als er freistehend über das Tor schoss.

Auch im zweiten Abschnitt dominierten die Platzherren, aber es wollte an diesem Tag einfach nichts gelingen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.