Kulturnotizen Trauerfeier für Lenz im Michel

Die Trauerfeier für den verstorbenen Schriftsteller Siegfried Lenz soll am 28. Oktober im Hamburger Michel stattfinden. Das bestätigte eine Sprecherin des Verlags Hoffmann und Campe am Sonntag. Nach dem öffentlichen Gedenkgottesdienst soll es in der Kirche St. Michaelis einen Empfang geben.

Pavel Landovsky stirbt 78-jährig

Prag. (dpa) Der tschechische Schauspieler Pavel Landovsky ist tot. Er starb am Freitagabend im Alter von 78 Jahren, wie die Agentur CTK unter Berufung auf die Familie des früheren Dissidenten am Samstag berichtete. Landovsky gehörte zu den engsten Weggefährten des 2011 gestorbenen tschechischen Dramatikers und Ex-Präsidenten Vaclav Havel. Dank seiner starken Bühnenpräsenz war der Schauspieler im Prag der 60er Jahre ein Publikumsliebling. Er schrieb auch selbst Stücke wie das absurd-satirische "Wegen Desinfektion geschlossen".

Landovsky gehörte zu den Gründern der Bewegung Charta 77, die nach der Niederschlagung des Prager Frühlings für mehr Bürgerrechte kämpfte. Wegen seines Engagements erhielt er in der damaligen sozialistischen Tschechoslowakei Berufsverbot und war mehrfach im Gefängnis. Er siedelte 1978 nach Wien über und wurde Ensemblemitglied des Burgtheaters. In sein Heimatland, das ihn ausbürgerte, kehrte Landovsky erst nach der Samtrevolution, der demokratischen Wende von 1989, zurück.

Pavel Landovsky. Archivbild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Magazin (11335)Hamburg (1951)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.