Kuriose Fehlalarme

Zeit und "Manpower" kosteten die Feuerwehr drei teils ungewöhnliche Fehlalarme: Ein falscher Alarm in Speinshart war da beinahe noch normal. Ungewöhnlicher war da schon ein Notruf für Burkhardsrieth bei Pleystein, der in Burkhardsreuth ankam. Für den Gipfel der Fehlalarme war dann ein Tierfreund verantwortlich: Aus Sorge um einen Schwan hatte er die Feuerwehr gerufen. Die Einsatzkräfte stellten dann allerdings fest, dass sie eine Plastikattrappe retten sollten. (bjp)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.