Kurz notiert

Wo drückt

der Schuh?

Amberg. Welche Probleme und Sorgen haben die Sportvereine? Dies möchten der BLSV-Kreisvorstand und die Bayerische Sportjugend Amberg-Sulzbach bei einem Stammtischgespräch am Freitag, 27. März, erfahren. Beginn ist um 19 Uhr in der Stadiongaststätte am Schanzl. Eingeladen sind Sportler, Übungsleiter und Vereinsfunktionäre, die Fragen und Wünsche rund um den Sport und das Vereinsleben haben und an Informationen des Bayerischen Landessport-Verbandes interessiert sind.

Fußball

Derby-Stammtisch und Alaba-Trikot

Amberg. (lst) Schlagfertige Gäste, die vor den Fans einen Einblick in ihre Arbeit und Pläne geben - das sind die Zutaten des Fußball-Stammtisches des FC Amberg, der am Samstag, 28. März, ab 14 Uhr zum Bayernliga-Derby gegen die DJK Ammerthal (Spielbeginn 16 Uhr) in der Sportgaststätte am Schanzl-Stadion über die Bühne geht. Bei der Premiere sind Ambergs Vorstandsvorsitzender Helmut Schweiger, Marketing-Vorsitzender Frank Käfer, Ammerthals Sportvorsitzender Stefan Badura und Sportlicher Leiter Tobias Rösl dabei.

Als besonderes Derby-Schmankerl wird ein von David Alaba unterschriebenes Trikot des FC Bayern München versteigert. Interessenten können bis zur Pause im Kassenhäuschen am Haupteingang ihre Gebote abgeben, das höchste erhält dann den Zuschlag. Die damit eingenommene Summe erhält die Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach.

Studtrucker bleibt in Ettmannsdorf

Ettmannsdorf. Seit knapp zwei Jahren hat Timo Studtrucker beim SC Ettmannsdorf das sportliche Sagen. Das wird auch in der kommenden Saison so bleiben. Der erfolgreiche Trainer und die Verantwortlichen des Fußball-Landesligisten einigten sich auf eine weitere Zusammenarbeit. "Wir sind mit Timo Studtrucker und seiner Arbeit sehr zufrieden. Deshalb sind wir glücklich, dass er sich ein weiteres Jahr für unseren Verein entschieden hat", macht Abteilungsleiter Klaus Köhler deutlich. Für den Trainer selbst war der SC Ettmannsdorf erster Ansprechpartner: "Ich spüre das vollste Vertrauen und die Rückendeckung der Vereinsführung." Ein wichtiger Grund sei aber auch die Mannschaft selbst, in der er noch viel Potenzial sehe. Nach zwei Jahren sei der SC Ettmannsdorf in der Landesliga etabliert. "Ich bin mit der Mannschaft erst an einem Teilziel angelangt. Wir wollen auch in den kommenden Jahren zur Landesliga gehören und dort eine gute Rolle spielen."

FV Vilseck mit Fanbus nach Lam

Vilseck. Für das Auswärtsspiel in der Fußball-Landesliga Mitte am Samstag, 28. März, um 17 Uhr in Lam setzt der FV Vilseck für die Fans einen Bus ein. Abfahrt um 13 Uhr vor dem Sportheim.

Gegner gesucht

1. FC Neukirchen

Für Samstag oder Sonntag, 28./ 29. März, sucht der 1. FC Neukirchen für die erste und zweite Mannschaft noch Gegner. Kontakt: Joachim Thümmler, Telefon 0179/1334453.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6867)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.