Lacher bei "Sepp, Depp, Hehnadreck"

Mit "Griaßt's euch Gott, alle mitanand" begrüßten die Kirwa-Kids die Gäste zum Kaffeekränzchen im Etsdorfer Pfarrheim. Dann zeigten sie den Tanz Kikeriki, bei dem sie auch toll mitsangen. Viel Spaß hatten die kleinen Paare auch bei der Stern- und der Schusterpolka. Viele Lacher hatten die Mädchen und Buben auf ihrer Seite, als sie das Lied "Sepp, Depp, Hehnadreck" sangen, das sie auf örtliche Gegebenheiten umgedichtet hatten. Sieben Kinderpaare hatten unter Leitung von Michaela Haller und musikalisch unterstützt von Adelheid Schlosser die Tänze und Lieder einstudiert, mit denen sie die Gäste unterhielten. Im gut gefüllten Pfarrheim ließ man sich Kaffee und Kuchen schmecken. Zur Unterhaltung spielte Adelheid Schlosser einige Stücke auf der Ziehharmonika. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Etsdorf (298)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.