Lagerplatz in Flammen

Den Feuerwehrleuten gelang es, das Feuer einzudämmen. Die Ursache ist bislang unklar. Bild: bk-media
Pfreimd-Hohentreswitz. (bkf) Ein Anwohner teilte am Samstag Abend gegen 21.45 Uhr der Integrierten Leitstelle in Amberg einen Feuerschein im Waldgebiet nordwestlich von Hohentreswitz mit. Als die daraufhin alarmierten Feuerwehren aus Hohentreswitz und Pfreimd am Brandort eintrafen, mussten sie feststellen, dass aus einem Lagerplatz für Grüngut, der am Waldrand liegt, die Flammen schlagen.

Die Feuerwehren begannen sofort mit dem Wasser aus zwei Löschfahrzeugen das Feuer einzudämmen, wodurch die 40 Feuerwehrleute ein weiteres Ausbreiten auf das angrenzende Waldstück verhindern konnten. Um den mehrere Kubikmeter umfassenden Haufen ablöschen zu können, wurde noch die Feuerwehr Pamsendorf hinzu gerufen, um eine 500 Meter lange Schlauchleitung zum Feuerwehrhaus nach Hohentreswitz zu legen. Die Nachlöscharbeiten dauerten die ganze Nacht über an. Die Brandursache ist derzeit unklar.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.