Landesliga Gruppe 1
Eishockey

(Spiele des ERSC Amberg)

Freitag, 9. Oktober, 20 UhrEHC 80 Nürnberg - ERSC Amberg

Freitag, 16. Oktober, 20 Uhr ERSC Amberg - EHC Bayreuth 1b

Sonntag, 18. Oktober, 18.30 UhrESC Haßfurt - ERSC Amberg

Sonntag, 25. Oktober, 18 UhrVER Selb 1b - ERSC Amberg

Freitag, 30. Oktober, 20 UhrERSC Amberg - EC Bad Kissingen

Freitag, 6. November, 19.30 UhrEHC Bayreuth 1b - ERSC Amberg

Sonntag, 8. November, 18 UhrERV Schweinfurt - ERSC Amberg

Sonntag, 15. November, 18.30 Uhr ERSC Amberg - ESC Haßfurt

Sonntag, 22. November, 18 UhrTSV Erding - ERSC Amberg

Freitag, 27. November, 20 UhrERSC Amberg - EHC 80 Nürnberg

Freitag, 4. Dezember, 20 UhrERSC Amberg - ERV Schweinfurt

Freitag, 11. Dezember, 20 UhrEC Bad Kissingen - ERSC Amberg

Sonntag, 13. Dezember, 18.30 UhrERSC Amberg - VER Selb 1b

Sonntag, 20. Dezember, 18.30 Uhr ERSC Amberg - TSV Erding

Modus

In der Saison 2015/16 wird im Gegensatz zur Vorsaison die Landesliga in drei Vorrundengruppen mit acht (Gruppe 1), neun (Gruppe 3) und zehn Mannschaften (Gruppe 2) als Einfachrunde ausgespielt. Nach der Vorrunde qualifizieren sich die ersten vier Teams jeder Gruppe für die Zwischenrunde (zwei Sechser-Gruppen), während die Mannschaften ab Platz fünf aller drei Landesligen in einer weiteren gemeinsamen Einfachrunde die Absteiger in die Bezirksliga ermitteln.

In der Zwischenrunde werden in einer Einfachrunde die acht Teilnehmer für die Play-offs gesucht. Dort wird dann im Modus "Best of three" der Landesliga-Meister und zugleich Direktaufsteiger in die Bayernliga ausgespielt. Der Landesliga-Vizemeister qualifiziert sich für die Relegation gegen den Vorletzten der Bayernliga. (pa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.