Landesliga: Tischtennis-Damen des SSV Brand kassieren bei der SpVgg Greuther Fürth ...
Achtungserfolg nach deftiger Klatsche

Brand.Mit wenig Hoffnung auf einen Punktgewinn reiste die erste Tischtennis-Damenmannschaft des SSV Brand in der Landesliga Nord-Ost zum Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth und zum Tabellenzweiten SV Weiherhof.

Beim Tabellenführer gab es in nur eineinhalb Stunden Spielzeit nichts zu holen. Lediglich in den beiden Eingangsdoppeln schnupperten die Branderinnen an einem Ehrenpunkt. Jedoch mussten sowohl Karin und Carina Netzel als auch Alexandra Schmidt und Christine Daubner jeweils im fünften Satz den Fürtherinnen zum Sieg gratulieren. In den Einzeln entschied nur Schmidt zwei Sätze für sich. Das reichte zu keinem Matchgewinn. Mit 0:8 kassierte der SSV die Höchststrafe beim ungeschlagenen Spitzenreiter der Landesliga Nord-Ost.

Im Match beim SV Weiherhof wollte Brand das Debakel wettmachen. Nach den beiden verlorenen Eingangsdoppeln sah es nicht gut aus. Den 0:2-Rückstand aus Sicht des SSV glichen Alexandra Schmidt und Carina Netzel aus, bevor Karin Netzel abgeben musste. Christine Daubner besorgte das 3:3 durch einen hart umkämpften Fünfsatz-Sieg. Schmidt brachte ihre Farben daraufhin mit 4:3 in Front, während C. Netzel nichts ausrichten konnte - 4:4.

Daraufhin gaben sowohl Daubner als auch K. Netzel ihre Einzel ab, so dass Weiherhof auf 6:4 davonzog. Schmidt verkürzte auf 5:6 und Daubner bezwang die Nummer eins des SV Weiherhof. Vor den letzten beiden Einzeln stand es 6:6. K. Netzel verlor auch ihr drittes Einzel in Weiherhof, so dass es wieder einmal an der jungen C. Netzel lag, ein Unentschieden zu sichern. Das letzte Duell ging über fünf Sätze, wobei C. Netzel das bessere Ende für sich hatte und dem SSV ein 7:7 beim Tabellenzweiten sicherte.

Im letzten Vorrundenspiel trifft der SSV Brand am Samstag, 5. Dezember, zu Hause auf den Tabellendritten DJK Steinberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.