Landesliga U 19
Juniorenfußball

SpVgg SV Weiden

(lst) Die U 19 der SpVgg SV Weiden muss in der Landesliga am Sonntag um 13 Uhr zum SC Schwabach reisen und steht beim Tabellenführer vor einer schier unüberwindbaren Hürde. Die Mannschaft um die Trainer Rainer Fachtan und Daniel Wolfrath musste als Aufsteiger im bisherigen Saisonverlauf viel Lehrgeld bezahlen, was nicht zuletzt der oftmals personell angespannten Situation geschuldet war. Und auch für die Begegnung bei den Mittelfranken gibt es diesbezüglich keine Entwarnung. Wäre die Unterstützung aus der U23 nicht vorhanden, hätte man mittlerweile Probleme, eine Mannschaft aufstellen. "Keiner erwartet hier einen Sieg, daher kann man befreit aufspielen und schauen was möglich ist", sagen Rainer Fachtan und Daniel Wolfrath. Ziel sei ein akzeptables Ergebnis.

Handball

DJK gegen den Tabellenführer

Weiden. (häf) Am Sonntag treten die Handballdamen der DJK Weiden zu ungewöhnlicher Stunde zu Hause gegen die HSG Naabtal an. Ab 20 Uhr müssen die Weidenerinnen gegen den Tabellenführer hochkonzentriert in der Abwehr stehen, denn die Gäste konnten bisher alle Partien deutlich für sich entscheiden. Es gilt, das schnelle Aufbauspiel der HSG zu unterbinden und die Außen nicht ins Spiel kommen zu lassen, auf welche das System größtenteils aufgebaut ist.

Vor allem aber sollten die Max-Reger-Städterinnen endlich ihre Schwächen beim Torwurf ablegen. Gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter werden die kleinsten Fehler umgehend bestraft.

Die DJklerinnen können wieder auf eine vollbesetzte Auswechselbank zurückgreifen.

Kegeln

Bayernliga U 18

SKV Regensburg - Luhe-Wildenau 6:0 (2131:2006)

(otr) Den Junioren des SKV Regensburg genügte eine Durchschnittsleistung, um gegen den Nachwuchs des SC Luhe-Wildenau klar die Oberhand zu behalten. Die Donaustädter waren gegen die weit unter Form spielenden Oberwildenauer jederzeit Herr der Lage. Die SCler zehren nach wie vor von den guten Ergebnissen zum Saisonbeginn und sind weiter Tabellendritter der Bayernliga U18.

Einzelergebnisse: Nico Karl - Johannes Kres (145:124, 123:132, 131:127, 144:119) 543:502; 3:1 Satzpunkte - 1:0 Mannschaftspunkte; Martin Atzberger - Marco Maier (130:128, 131:131, 142:122, 124:121) 527:502 - 3,5:0,5 - 2:0; Sebastianz Kulzer - Manuel Kessler (133:126, 128:125, 128:124, 136:120) 525:495 - 4:0 - 3:0; Andreas Bruckner - Jonas Grünwald (139:126, 134:128, 132:119, 131:134) 536:507 - 3:1 - 4:0;

Satzpunkte: 13,5:2,5 - Gesamtkegel: 2131:2006 - Endstand: 6:0

Schiedsrichter

Versammlung

Am Montag, 3. November, 19.30 Uhr Pflichtversammlung im Schützenhaus Weiden. Gedenkgottesdienst um 18 Uhr in der St. Sebastiankirche mit Pater Albrecht. Der Gottesdienst am Jubiläumstag ist ersatzlos gestrichen
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.