Landkreis in der Leader-Förderung
Im Blickpunkt

Schwandorf/München. (kö) Der Landkreis Schwandorf profitiert auch in der neuen Förderperiode bis 2020 vom EU-Förderprogramm "Leader". Wie das Landwirtschaftsministerium auf NT-Anfrage mitteilte, hat ein unabhängiges Expertengremium das gemeinsam erarbeitete Regionale Entwicklungskonzept (REK) für förderwürdig befunden. In einer ersten Auswahlrunde hatten sich bayernweit 68 Lokale Aktionsgruppen (LAG) beworben; 50 wurden im ersten Schritt für das 111 Millionen Euro umfassende Förderpaket ausgewählt.

Im Gegensatz zur letzten Förderperiode, in der mit dem "Oberpfälzer Seenland" und dem "Brückenland Bayern-Böhmen" zwei LAGs im Landkreis existierten, wird es aufgrund neuer Vorgaben künftig nur mehr eine landkreisweite LAG geben. Diese steht unter dem Vorsitz von Landrat Thomas Ebeling; der Landkreis wird auch die Kosten für das Regionalmanagement übernehmen. Laut Ministerium können ab Ende Mai Leader-Fördermittel beantragt werden. Bei einem Festakt am 12. März übergibt Landwirtschaftsminister Helmut Brunner den ausgewählten Aktionsgruppen ihre Urkunden.

Polizeibericht Feuer auf Firmengelände

Neunburg vorm Wald. Ein Brand unterbrach am Mittwochvormittag den Betrieb in einem Unternehmen im Industriegebiet. Gegen 11 Uhr wurde dazu die Neunburger Feuerwehr alarmiert. Ursache für das Feuer dürfte nach ersten Ermittlungen der Polizei ein technischer Defekt gewesen sein. In einem Kompensationsschrank war ein Kondensator in Brand geraten, wodurch ein Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro ausgelöst wurde. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte gelang es, eine Ausbreitung der Flammen zu verhindern.

Den Raum, in dem sich die Anlage befindet, machte die Feuerwehr mittels Überdrucklüfter rauchfrei. Die Stadtwerke Neunburg wurden zur Kontrolle hinzugezogen. Nach 40 Minuten rückte die Wehr wieder ins Gerätehaus ein.Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden. Nach einer kurzen Evakuierung durften die Betriebsangehörigen wieder an ihre Arbeitsstellen zurückkehren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.