Landrat Andreas Meier sponsert Benefizkonzert
Fast 50 Sänger

Landrat Andreas Meier (links) überreichte 1000 Euro für das Benefizkonzert am Sonntag, 27. September, in der Stadtpfarrkirche St. Georg in Neustadt. Über die Spende freuten sich Petra Troppmann, Organisatorin Martina Näger, Willi Neuser und Herbert Putzer (von rechts). Bild: arw
Neustadt/WN. (arw) Tief in die Schatulle griff Landrat Andreas Meier, um ein Benefizkonzert am Sonntag, 27. September, um 16 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Georg zu unterstützen.

Martina Näger hatte bereits im Vorfeld die Organisation übernommen. Mitwirkende sind der Kinderchor Regenbogen, der Jugendchor der Ministranten der Seelsorgeeinheit Neustadt/Störnstein/Wilchenreuth und das Friends-Ensemble (Geschwister und Freunde von Martina Näger). Geboten werden Lieder, von nachdenklich-ruhig bis peppig. Das Motto des Benefizkonzert lautet: "Gemeinsam mit Freunden für Kinder singen".

Dies war für Landrat Meier der Anlass, die Veranstaltung mit 1000 Euro zu sponsern. Die Einnahmen gehen an die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord.

Die Gesamtleitung des Wohltätigkeitskonzerts hat Martina Näger inne. Schon seit Anfang des Jahres proben die fast 50 Sänger.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.