Landschaft inszenieren

Wie kann sich die eine schöne Landschaft von der anderen abheben? Beim Anblick des Basaltkegels in Parkstein fiel Tourismus-Fachmann Werner Taurer dazu ein Beispiel aus Südtirol ein, das "Knottnkino" bei Meran. Der "Knottn" ist eine Aussichtsplattform, zu der Wanderer nach gut einstündigem Anstieg gelangen. Sie bietet fantastische Blicke über das Etschtal und seine Seitentäler, dahinter erheben sich majestätisch die Dolomiten und am Horizont die Ötztaler Alpen. Ein Künstler hatte im Jahr 2000 die Idee, dort 30 Kinosessel aufzustellen. So wird das wunderbare Panorama für Wanderer wie ein Film erlebbar. "Die Leute bleiben dort teilweise bis zu eineinhalb Stunden sitzen", berichtete Trauer. "Immer mehr wollen das sehen, das schlägt großartig ein."

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/knottn
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.