Langes Warten aufs Häuschen

Bürgermeister Alwin Märkl (links) und CSU-Ortsvorsitzender Hans Schwarz freuen sich über das neue Bushäuschen in Lintach. Bild: jow

"Was lange währt, wird endlich gut" - dieser Spruch trifft angesichts der Wartezeit auf die Errichtung des neuen Bushäuschens in der Ortsmitte von Lintach zu.

Nach vielen Jahren Vorlauf wurde nun das ersehnte Bushäuschen errichtet. "Immer wieder versprochen und doch nicht umgesetzt" - diesen Umstand nahm CSU-Ortsvorsitzender Johann Schwarz zum Anlass, einen entsprechenden Antrag an die Gemeinde zu richten. "Bereits vor den Kommunalwahlen 2008 wurde die Aufstellung des Bushäuschens zugesagt - doch leider ist lang nichts geschehen", stellte er fest. Umso mehr freut er sich, dass dieser Wunsch der Lintacher nun umgesetzt wurde. Die Kosten betrugen 8000 Euro und wurden von der Gemeinde und dem Amt für Ländliche Entwicklung als Dorferneuerungsmaßnahme übernommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lintach (579)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.