Langweilig braucht es den Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde
In Ferien Spiel, Spaß und gute Laune

Freudenberg in den großen Ferien nicht zu werden. Unter der Regie des Jugendbeauftragten Christian Drexler haben die Vereine ein interessantes Ferienprogramm zusammengestellt.

(u) Bürgermeister Alwin Märkl zollte dem Jugendbeauftragten großes Lob für sein Engagement, ebenso den ehrenamtlichen Helfern. Privatleute und Vereine hätten ein kreatives und ideenreiches Programm erstellt, um Spiel, Spaß und gute Laune in den Sommerferien zu garantieren.

Zum Auftakt schließen die Kinder mit Helga Malitzke am Samstag, 1. August, von 14 bis 15.30 Uhr "Freundschaft mit der Erde". Sie sollen Pflanzen erkennen, verstehen, kosten, ihre Verwendung kennenlernen, einem Märchen lauschen und einen Wildnissack zubereiten. Treff in Gebenbach, Irlstraße 14, Veranstalter: AOVE, Kosten: Kinder zwei Euro, Erwachsene drei Euro - gleiche Veranstaltung am Dienstag, 4. August .

Kinder von 10 bis 16 Jahren verbringen am Samstag, 1. August, mit Jugendleiterin Silke Scharf (Fischereiverein Amberg) von 10 bis 16 Uhr im Fischerzentrum Bühl einen Erlebnistag am Wasser, lernen dabei Pflanzen und Tiere sowie Angeln kennen. Die Teilnehmer müssen schwimmen können. Kosten: fünf Euro, Verpflegung wird gestellt. Anmeldung: www.jugendzentrum.amberg.de/ Ferienprogramm/kurse2015.

Die weiteren Veranstaltungen:

Montag, 3. August, 18 Uhr, Aula Schule Wutschdorf: Instrumentenschau mit Anfassen und Ausprobieren, Alter: ab acht Jahre, Veranstalter: Musikverein, Anmeldung/Leitung: Helmut Stobitzer (09627/9 12 44).

Dienstag, 4. August, 16 bis 19 Uhr, Sportplatz SV Freudenberg, Acht- und Elf-Meter-Turnier, Alter: sieben bis zwölf Jahre, Veranstalter: Bayern-Bazis, Anmeldung und Leitung: Marco Ries (09627/17 00), Aktion entfällt bei starkem Regen ersatzlos.

Donnerstag, 6. August, 15 bis 18 Uhr, kreative Gartenstecker, Tempelmuseum Etsdorf, maximal zwölf Teilnehmer, Alter: sechs bis zwölf Jahre, Kosten: fünf Euro, Veranstalter: SV Etsdorf, Anmeldung und Leitung: Heike Birner (09627/92 48 62), Anmeldeschluss: Montag, 3. August.

Freitag, 7. August, 10 bis 14 Uhr, nördlicher Parkplatz an der Staatsstraße zwischen Vilseck und Freihung: Biber-Revier - auf den Spuren des Nagetiers, Alter: sechs bis zwölf Jahre, Kosten: sechs Euro (inklusive Imbiss), Veranstalter: AOVE, Leitung: Gunther Ködel/Anneliese Graßler, Anmeldung: AOVE (09664/9 53 97 20 oder info@aove.de).

Freitag, 7. August, 9 Uhr, bis Sonntag, 9. August, 17 Uhr, Zeltlager am Brombachsee, maximal 70 Teilnehmer, Alter: bis 14 Jahre und Eltern, Kosten: Kinder 20 Euro, Erwachsene 40 Euro, Ausrüstung: Zelt, Luftmatratze, Schlafsack, Waschzeug, Geschirr, Besteck und Trinkbecher, eventuell Fahrrad; Getränke, Frühstück und Abendessen werden gestellt, für die Mittagsverpflegung ist selbst zu sorgen, Veranstalter: Jugendabteilung des SV Freudenberg, Anmeldung: Ina Piehler (09627/92 45 45). Bei jedem Wetter.

Samstag, 8. August, 14 bis 18 Uhr, Hammermühle, Ponytag, maximal 20 Teilnehmer, Alter: sechs bis zehn Jahre, Kosten: fünf Euro, Ausrüstung: Fahrrad-Helm, Veranstalter: Familienkreis der Pfarrei Wutschdorf, Leitung: Paulina Bosser, Sofia Dotzler, Hannah Feil, Anmeldung: Sofia Dotzler (09627/17 14).

Sonntag, 9. August, 10 bis 12.30 Uhr, Freibad Freudenberg, Schnuppertauchen, maximal zwölf Teilnehmer; Alter: ab zwölf Jahre, Voraussetzung: Freischwimmer, Gesundheit, Veranstalter: Wasserwacht, Leitung: Georg Götz/Uwe Paul, Anmeldung: Uwe Paul (09627/223), entfällt bei Regen, Ersatztermin: Sonntag, 16. August.

Montag, 10. August, 10 bis 12 Uhr, Kirche Aschach, "Ausflug in ein Land vor unserer Zeit", Alter: 6 bis 14 Jahre, Kosten: fünf Euro, Veranstalter: AOVE, Leitung: Dr. Angela Wirsing, Anmeldung: AOVE (09664/9 53 97 20, info@aove.de), bei jedem Wetter.

Mittwoch, 12. August, 15 bis 17 Uhr, Parkplatz Hammermühle, Fledermauswanderung am Johannisberg mit Rudi Leitl, ohne Altersbeschränkung, Veranstalter: CSU, Anmeldung und Leitung: Alwin Märkl (09627/9 21 00), danach Brotzeit, entfällt bei starkem Regen, Ersatztermin: Mittwoch, 19. August.

Mittwoch, 12. August, 15 bis 18 Uhr, Tempelmuseum Etsdorf, "Schiff Ahoi" - Geschichten und Basteln rund um das Schiff, maximal 20 Teilnehmer, Alter: acht bis zwölf Jahre, Veranstalter: Verein der Freunde der Glyptothek Etsdorf, Leitung: Michaela Peter (09621/7 89 50 30), Anmeldung: Wilhelm Koch (0172/9 64 52 28, koch@tempel-museum.de). Mit dabei ist Reederfamilie Jürgen und Anette Ruttmann. (Fortsetzung folgt)
Weitere Beiträge zu den Themen: Freudenberg (2767)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.